Kooikerhondje van der Tuin
Kooikerhondje van der Tuin 

Allgemeine Informationen

VWD (van Willebrand)   Hierbei handelt es sich um eine erblich bedingte Blutgerinnungsstörung. Anhand einer DNA-Untersuchung wird im Labor untersucht, ob der Hund an dieser Krankheit, die sich wie beim „Bluter“ beim Menschen äußert, leidet oder trägt.

 

ENM (erblich bedingte nekrotisierende Myelopathie) Hierbei handelt es sich um eine erbliche Krankheit, die die Nerven im Rückenmark betrifft und häufig mit einer Lähmung der Hinterhand einhergeht. Sie ist nicht heilbar.

 

Patella Luxation meint die Verschiebbarkeit der Kniescheibe, hierbei versucht der Tierarzt mit unterschiedlichem Durchbewegen der Hinterbeine die Kniescheibe herausspringen zu lassen. Bei einer gesunden Patella ist dies nicht möglich.

 

DOK (Dortmunder Kreis): Ein Zusammenschluss von Ärzten, die auf Augenkrankheiten beim Hund spezialisiert sind.

14.07.2020

Zur Zeit ist in unserer Zuchtstätte kein Wurf geplant

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Corinna Franck